Kanona-Safaris
der Spezialist für Ihre Jagdreise in Namibia.

Kanona-Safaris ist das Expertenteam um Wenzel Badenhorst für Ihre Jagd in Namibia. Was 1998 als freischaffender Jagdführer im  Erongo –Gebirge begann, hat sich zu einer Leidenschaft für die Natur und die Jagd entwickelt.

Mein Hauptziel ist es, meine langjährige  Jagderfahrung und mein Engagement zu kombinieren, um Ihre Wünsche und Erwartungen für Ihre Jagdsafari – entweder mit dem Gewehr , oder dem Bogen – voll und ganz zu erfüllen.

Das Hauptjagdgebiet ist die Kanona Safari Ranch in der Nähe des Nationalparks der Erongo-Berge.

Dieser Nationalpark umfasst  ca. 240 000 Hektar ungezäuntes Jagdgebiet, und ist nur zum Schutz der Nashörner nashornsicher eingefasst.

Die Kanona Safari Ranch mit ihren ca. 5.000 ha liegt am Rande dieses Nationalparks.

In den Bergen und auf dem flachen Gelände können folgende Wildarten bejagd werden:

Kudu , Oryx , Hartmann- Bergzebra , Steppenzebra, Springbock, Black-faced Impala, Impala, Duiker, Steinböckchen , Warzenschwein , Leopard , Gepard, Karakal , afrikanische Wildkatze , kleine gefleckte Ginsterkatze , Eland , Damara-dik – dik , Schakal , Pavian , Honigdachs, braune Hyäne, Giraffe und Klippspringer , ebenso wie Strauß.

Durch die unterschiedlichen Landschaftsformen können wir sowohl für den sportlich ambitionierten Jäger, als auch für den eher weniger sportlichen oder sogar gehbehinderten Jäger ein individuellen Programm zusammenstellen.

Sightseeing:

Die Erongo- Region ist auch bekannt für seine erstaunlichen  Felsformationen sowie Felsmalereien und Gravuren.

Verschiedene einzigartige Lodges bieten Ihnen Unterkunft für Ihre individuellen Urlaubswünsche , für den Geologen und den abenteuerlustigen Wanderer gleichermaßen.
In unmittelbarer Nähe ist die malerische kleine Stadt Omaruru , wo ein Weingut und eine Schokoladenfabrik ihren Hauptsitz haben .

Ausflüge, z.B. in die Etosha-Pfanne mit dem wunderschönen und tierreichen Nationalpark oder in die Stadt Swakopmund , werden wir ebenfalls gerne für Sie organisieren.

Tags: Namibia Jadgreise, Namibia Safari,

Comments are closed.